ERDING ONLINE



Wior sind Mitglied im DVPJ

Sonntag vs. Schwerin: Raben vor Pokal-Hit hochmotiviert
Dienstag, 21. November 2017

Der Countdown läuft für die bis dato wichtigste Partie der Roten Raben in dieser Saison: Am Sonntag, 18 Uhr, steigt in der Ballsporthalle das DVV-Pokal-Viertelfinale gegen den SSC Palmberg Schwerin. Und so schwer die Aufgabe gegen den amtierenden Deutschen Meister und souveränen Bundesliga-Tabellenführer ist, so sehr sind die Damen von Cheftrainer Timo Lippuner motiviert, ihre Chance vor heimischem Publikum zu nutzen und den Sprung ins Halbfinale zu schaffen.

Die Raben arbeiten in dieser Woche hochkonzentriert auf das Pokal-Highlight hin und wollen am Sonntag an die starke Leistung anknüpfen, die sie zum Bundesliga-Auftakt Mitte Oktober gegen den gleichen Gegner aufs Parkett zauberten. Damals hieß es am Ende eines für diesen frühen Zeitpunkt erstaunlich hochklassigen Spiels 1:3 für Schwerin, wobei für das Lippuner-Team (mindestens) bis zum Stand von 21:21 im 4. Satz ein zählbarer Erfolg jederzeit realistisch war.

Wenn es Lena Stigrot und Co. gelingt, im Vergleich zu dieser Partie noch eine Schippe draufzulegen, liegt eine Pokal-Überraschung im Bereich des Möglichen. Gegner Schwerin hat im Vorfeld ein dreitägiges Trainingslager beim polnischen Champions-League- Teilnehmer Chemik Police absolviert.

Klar ist: Der Sieger des Duells am Sonntag macht den vorletzten Schritt in Richtung Endspiel, das am 4. März in der Mannheimer SAP-Arena stattfindet. Karten für das Viertelfinale in der Ballsporthalle gibt es unter www.roteraben.de/fanzone und in der Geschäftsstelle.

MICHAEL STOLZENBERG
PRESSESPRECHER
Rote Raben Bundesligabetriebs GmbH

 
Pressebericht der PI Freising vom 21.11.2017
Dienstag, 21. November 2017

Verkehr

Freising – Fahrradfahrer kollidiert mit Fußgänger

Ein 14jähriger befuhr am 20.11. gegen 13.00 Uhr mit dem Fahrrad die Biberstraße in südliche Richtung. Währenddessen ging ein 84jähriger die Alois- Steinecker-Straße in östliche Richtung auf dem linken Fußgängerweg. An der Kreuzung, die baulich schlecht einsehbar ist, stießen die beiden zusammen, da der Radfahrer den Fußgänger offensichtlich erst so spät gesehen hatte, dass er nicht mehr rechtzeitig anhalten konnte. Der Radfahrer blieb unverletzt – auch sein Fahrrad war unbeschädigt. Den 84jährige hatte es allerdings schlimm erwischt: Er musste mit Kopfplatzwunde und Verdacht auf Gehirnerschütterung ins Klinikum Freising eingeliefert werden. Die Unfallstelle wird von vielen Radfahrern – insbesondere auf dem Schul- und Nachhauseweg – täglich frequentiert. Da hier der Fußgängerweg zu kreuzen und der Kreuzungsbereich sehr unübersichtlich ist, erfordert diese Stelle ein defensives und rücksichtsvolles Verhalten insbesondere der Radfahrer. Gegenseitiges Miteinander und entsprechende Rücksichtnahme wären hier besonders, aber auch im restlichen Stadtgebiet dringend gefragt.

Straftaten

Freising – Sachbeschädigung durch Graffiti

Ein Immobilienbüro Am Wörth wurde in der Nacht vom 16.11. auf den 17.11. von einem bislang unbekannten Täter mit Graffiti beschmiert. Der dadurch entstandene Schaden liegt bei 500€. Sachdienliche Hinweise erbittet die PI Freising unter der Tel.-Nr. 08161/53 05-0.

Michael Ertl
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeiinspektion Freising

 
Auf dem Weg zum Lebenskünstler
Dienstag, 21. November 2017

Die Autorin Christa Spannbauer kommt am Dienstag, 28. November, um 19.30 Uhr in die Stadtbücherei Erding und versucht, den Lebenskünstler in uns zu wecken. Ihr zufolge schlummert er in jedem und wartet nur darauf, ins Leben gerufen zu werden. Obwohl das Leben schön sei, ließen sich Menschen zu häufig von den Widrigkeiten des Alltags niederdrücken, sagt die Berliner Autorin und erklärt, wie man zu einer Haltung gelangt, die Lebensfreude, Wohlbefinden und Zuversicht stärkt. Christa Spannbauer nimmt an diesem Abend die großen und kleinen Freuden des Lebens gezielt in den Blick. Sie gibt Impulse für ein gelingendes Leben und erläutert in ihrem Vortrag praktische Übungen der Lebenskunst für den Alltag. Die Lesung findet im Rahmen des Monats der Spiritualität in Kooperation mit dem Katholischen Bildungswerk Erding statt. Karten kosten acht Euro und sind bereits in der Stadtbücherei zu bekommen.

Christian Wanninger
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 5 - 8 von 3736