Von der Fahrbahn abgekommen – „Domstadt Freising“ beschädigt
Donnerstag, 11. Januar 2018

Aus „Domstadt Freising“ wurde „omstadt Freising“. Verursacht hat den Schaden ein 23jähriger Autofahrer aus Augsburg. Am Donnerstagmorgen gegen 06 Uhr kam der Dacia-Fahrer auf der Zentralallee des Flughafens in Fahrtrichtung München nach rechts von der Fahrbahn ab. Nachdem der Wagen den Seitenstreifen und einige Meter Wiese passiert hatte, prallte er gegen eine aus mehreren gläsernen Stelen bestehende Hinweistafel auf die „Domstadt Freising“. Die Stele mit dem „D“ wurde aus der Verankerung gerissen. Der Dacia musste mit Totalschaden abgeschleppt werden. Der Schaden an der Hinweistafel wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Außerdem wird an der Unfallstelle Erdreich abgetragen, da der Tank des Unfallwagen aufgerissen wurde und Diesel auslief. Der Unfallverursacher blieb unverletzt.

Harald Lindacher
Polizeiinspektion Flughafen München