ERDING ONLINE



Wior sind Mitglied im DVPJ

Bei Verkehrsunfall leicht verletzt
Sonntag, 21. Mai 2017

An der Kreuzung Kammergasse und Mainburger Straße kam es am Samstag Vormittag zu einem Auffahrunfall, bei dem eine 31-jährige Landkreisbewohnerin leicht verletzt wurde. Die Unfallverursacherin, eine 28-jährige aus dem Landkreis Erding, übersah den Pkw der 31-jährigen, die verkehrsbedingt warten musste und fuhr auf den Pkw auf. An beiden Pkw entstand Sachschaden in Höhe von 8000,- Euro.

Thomas Kolahsa Polizeikommissar
Polizeiinspektion Freising

 
Pressebericht der Landespolizeiinspektion Flughafen München ...
Samstag, 20. Mai 2017

... für das Wochenende Freitag, 19.05.2017 bis Sonntag, 21.07.2017

Weißwurstfrühstück mit „Teilbezahlung“

Flughafen München. Fünf Gäste des Airbräu im Zentralbereich genossen am Samstag-Morgen ein zünftiges Weißwurstfrühstück mit dem in Bayern zumeist dazugehörigem Bier. Nach Ende ihrer kulinarischen Stärkung kam eine noch nicht bekannte Frau auf den Kellner zu und bezahlte die Rechnung für die Getränke. Die monetären Aufwendungen für das genossene Weißwurstfrühstück wurden allerdings nicht beglichen. Als der Kellner im Nachgang die Essensrechnung einholen wollte, waren die „Genussspechte“ bereits weg. Somit wurde durch die verständigten Beamten der Polizeiinspektion Flughafen ein Zechbetrug gegen Unbekannt aufgenommen.

Unfallflucht geklärt

Flughafen München. Ein Unfall beim Fahrstreifenwechsel ereignete sich am Samstag- Nachmittag auf der Zentralallee einwärts. Der Schaden beträgt etwa 1000 Euro. Eine 59-jährige lenkte ihren Pkw, Audi A 3 vom rechten auf den mittleren Fahrstreifen und touchierte einen Pkw, BMW X 1 eines 25-Jährigen. Ohne sich um das Geschehen zu kümmern, setzte sie ihre Fahrt fort. Sie konnte noch im Lauf des Nachmittages ermittelt werden. Nun muss sie sich ihrer Verantwortung als Fahrzeugführerin stellen.

Christian Maier
PI Flughafen München

 
Pressebericht der Polizeiinspektion Freising vom 20.05.2017
Samstag, 20. Mai 2017

Freising

Auf Taschendieb hereingefallen

Am Freitag Nachmittag war ein 74-jähriger Freisinger Rentner in einem Supermarkt im Karwendelring beim Einkaufen. Der Rentner trug seine Geldbörse in einer Umhängetasche. Ein bislang unbekannter Täter kam dem Rentner an einem Regal sehr nahe und entwendete die Geldbörse aus der Tasche. Als der Rentner zahlen wollte, bemerkte er, dass seine Geldbörse nicht mehr in der Umhängetasche war. Der Beuteschaden beträgt 150,- Euro.

Der Rentner konnte den Täter wie folgt beschreiben: ca. 1,80 m groß, kräftige Statur mit einem ein stark hervortretender Bauch und ca. 50 Jahre alt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Freising unter der Telefonnummer 08161/5305-0 entgegen.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei Freising darauf hin, beim Einkaufen Geldbörsen oder Handtaschen nicht unbeaufsichtigt im Einkaufswagen zu belassen.

Geparkten Pkw angefahren und geflüchtet

Eine 44-jährige Freisingerin parkte ihren grauen Pkw am Freitag um 08:30 Uhr in der Erdinger Straße auf Höhe der Hausnummer 88. Als sie gegen 13 Uhr wieder zu ihrem Pkw kam, musst sie feststellen, dass der Pkw am linken Heck beschädigt war. Der Schaden wurde vermutlich durch ein rechts daneben geparktes Fahrzeug verursacht. Der Fahrer flüchtete von der Unfallstelle, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Am Pkw der Frau entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Freising unter der Telefonnummer 08161/5305-0 zu melden.

Sachbeschädigung an geparktem Pkw

In der Zeit von Freitag, 16:30 Uhr bis Samstag, 07 Uhr wurde in der Kepserstraße auf Höhe der Hausnummer 48 an einem geparkten weißen Pkw der rechte Außenspiegel durch einen bislang unbekannten Täter beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 200,- Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Freising unter der Telefonnummer 08161/5305-0 zu melden.

Thomas Kolahsa Polizeikommissar
Polizeiinspektion Freising

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 9 - 12 von 3274