ERDING ONLINE



Wior sind Mitglied im DVPJ

Stadt-/Stadtturmführung Erding
Freitag, 12. Mai 2017

Sonntag, 21.05.2017

14:00 Uhr Stadtführung mit Herrn Walter Schachtner
Treffpunkt: Tourist Info am Schönen Turm, Landshuter Str. 12
Dauer: ca. 75 Minuten
Preis: 5,00 EUR pro Person, Kinder bis 12 Jahre kostenlos
Keine Anmeldung erforderlich!

15:30 Uhr Stadtturmführung mit Frau Doris Bauer
Einlass ab 15:15 Uhr
Treffpunkt: Eingang Stadtturm, in der Passage zwischen der Stadtpfarrkirche St. Johannes und dem Sparkassengebäude am Schrannenplatz
Max. 10 Personen!
Preis: 2,00 EUR pro Person, Kinder bis 12 Jahre kostenlos
Keine Anmeldung erforderlich!

Doris Bauer

 
Historische Militärfahrzeuge im Blickpunkt
Freitag, 12. Mai 2017

Das Museum Erding beteiligt sich auch dieses Jahr am Internationalen Museumstag (Sonntag, 21. Mai) mit einem Tag der offenen Tür. Im Mittelpunkt steht die Sonderausstellung „Garnisonstadt Erding – Wehrmacht. Amerikaner. Bundeswehr. Warteraum Asyl. Konversion. 80 Jahre Fliegerhorst Erding“. Im Rahmenprogramm werden in der Prielmayerstraße ab 11 Uhr historische Militärfahrzeuge der US-Armee und der Bundeswehr gezeigt und ein Autocorso (Abfahrt um 12 und 14 Uhr) durch die Altstadt angeboten. Start und Ziel ist das Museum Erding. Neben einem VW 181, Borgward, Mungo und Unimog der Bundeswehr sind Jeep, Dodge und ein Jimmy-LKW der US-Streitkräfte mit den originalen Arbeitsuniformen zu sehen. Bei Regenwetter entfällt der Autocorso.

Im Museum finden während des Tages nach Bedarf und Nachfrage Kurz-Führungen durch die Sonderausstellung „Fliegerhorst Erding“ statt. Für Kinder steht eine Mal-Ecke bereit. Für den musikalischen Rahmen sorgen der Isentaler Schalmeien-Express von 12 bis 13 Uhr und das Finalis-Streichquartett der Kreismusikschule von 13.30 bis 15 Uhr. Um 15 Uhr bietet der Erdinger Künstler Rudolf L. Reiter eine Führung durch die aktuelle Hängung der Sammlung Rudolf L. Reiter mit einem Vortrag zum Thema „Vier Stufen der Genesis: Feuer, Wasser, Erde, Luft“ an. Das Museums-Café bietet ganztags selbstgebackene Kuchen sowie Schokoladen- und Kaffeespezialitäten aus fairem Handel an. Der Eintritt ist frei.

Christian Wanninger
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 
Pressebericht der PI Freising vom 12.05.2017
Freitag, 12. Mai 2017

Verkehr

Allershausen – Radfahrer misshandelt

Ein 52jähriger fuhr am 10.05. gegen 16.30 Uhr mit seinem Rennrad von Aiterbach in Richtung Allershausen. Dabei wurde er von einem bislang unbekannten Autofahrer überholt und nach eigenen Angaben absichtlich mit Spritzwasser besprüht. Als er an dem Autofahrer, der auf der Ampertalstraße in Allershausen an der roten Ampel wartete, vorbeifuhr, klopfte er diesem beim Vorbeifahren mit der Hand ans Fahrerfenster. Der Unbekannte stieg anschließend aus und schubste den Radfahrer an der Roten Ampel von seinem Fahrrad. Der Radfahrer erlitt dabei Schürfwunden. Das Fahrrad wurde durch Kratzer beschädigt – Sachschaden ca. 150€. Zudem beschimpfte der Unbekannte den Radfahrer. Sachdienliche Hinweise erbittet die PI Freising unter der Tel.-Nr. 08161/53 05-0.

Straftaten

Freising – Pkw beschädigt

Der Halter eines 3er BMW hatte sein Fahrzeug am 10.05. in einer Duplexgarage in der Jagdstraße abgestellt. Der Pkw stand ca. 5 cm über die Garagenkante hinaus. Als der Mann am nächsten Morgen zu seinem Fahrzeug zurückkam, bemerkte er, dass die Garage von einer noch zu ermittelnden Person heruntergelassen worden war. Da sein Fahrzeug überstand, wurde es am Fahrzeugboden massiv beschädigt. Der Sachschaden wird auf 6.000€ geschätzt.

Michael Ertl
Polizeiinspektion Freising

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 37 - 40 von 3274