ERDING ONLINE



Wior sind Mitglied im DVPJ

Polizei stellt einen VW-Bus voller Waffen und Munition sicher
Dienstag, 17. Januar 2017

Poing, Landkreis Erding, 17.01.2017 Ein konkreter Hinweis eines Zeugen bei der Polizeiinspektion Poing, veranlasste die Kripo Erding, im Wohnhaus eines 63-jährigen Rentners eine Durchsuchung durchzuführen. Es bestand der dringende Verdacht, dass dieser unerlaubt eine größere Menge Waffen und Munition besitzt. Tatsächlich stellten die Beamten der Kripo, unterstützt von Kräften des Einsatzzuges der Flughafenpolizei, gestern Nachmittag ein erhebliches Arsenal an unterschiedlichen Waffen und tausende Schuss von Munition sicher. Zum Abtransport wurden zwei VW-Busse benötigt.

Auch wenn die Kripo zum jetzigen Stand noch keinen eindeutigen Überblick über alle Waffen und die gefundene Munition hat, so steht doch fest, dass für mehrere Waffenteile und die Munition keine waffenrechtlich notwendige Erlaubnis vorlag. Zur Prüfung der sichergestellten Kurz- und Langwaffen auf deren Beschaffenheit, wurde ein Gutachter des Bayerischen Landeskriminalamtes beauftragt. Diese Begutachtung wird einige Zeit in Anspruch nehmen.

Der 63-jährige Beschuldige zeigte sich während der Durchsuchung kooperativ. Er konnte keinerlei Waffenerlaubnisse vorweisen. Gegen ihn wird wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt. Einzelne Waffenteile werden auch im Hinblick auf ein Verbrechen im Sinne des Kriegswaffenkontrollgesetzes genauer unter die Lupe genommen.

Polizeipräsidium Oberbayern Nord
Leiter Präsidialbüro/Pressestelle

 
Geparktes Fahrzeug angefahren
Dienstag, 17. Januar 2017

Freising: In der Nacht von Montag auf Dienstag zwischen 22:00 Uhr und 09:00 Uhr wurde im Unteren Graben der schwarze Seat einer 27 jährigen Freisingerin angefahren. Der ordnungsgemäß am Fahrbahnrand abgestellte Pkw wurde am linken hinteren Kotflügel durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug mit ebenso unbekanntem Fahrer beschädigt. Die Schadenshöhe wird auf circa 1500 Euro geschätzt. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Freising unter 08161/5305-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Michael Maier Polizeihauptkommissar
Polizeiinspektion Freising

 
Workshops über E-Book-Reader
Montag, 16. Januar 2017

In Kooperation mit dem Katholischen Bildungswerk Erding bietet die Stadtbücherei neue Bildungsformate für ihre Nutzer an und wendet sich damit an alle, die jetzt oder verstärkt digitale Geräte nutzen möchten. Aus diesem Grund finden am Montag, 23. Januar, und Montag, 3. April, zwei Workshops über den E-Book-Reader Tolino statt. Themen sind seine Funktionsweise und wie über LEO-Süd, dem E-Medien-Angebot der Stadtbücherei Erding, Medien ausgeliehen werden können. Die Veranstaltungen dauern jeweils von 9 bis 12 Uhr, Referentin ist die Social Media-Expertin Katja Bröckl-Bergner. Voraussetzung zur Teilnahme ist ein eigener Tolino. Da in kleinen Gruppen gearbeitet wird, sind individuelle Fragen immer möglich. Die Teilnahme kostet 15 Euro, Anmeldungen nimmt die Stadtbücherei ab sofort unter der Telefonnummer 08122/408-140 an.

Christian Wanninger
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 33 - 36 von 3138