ERDING ONLINE



Wior sind Mitglied im DVPJ

Bundespolizei nimmt international gesuchten mutmaßlichen Islamisten fest
Dienstag, 30. Oktober 2012
Flughafen München – Die Bundespolizei hat gestern (29. Oktober) einen mit internationalem Haftbefehl gesuchten Franzosen festgenommen. Die marokkanischen Behörden hatten den heute 37-Jährigen in Zusammenhang mit den Anschlägen in Casablanca im Jahr 2003 zur Fahndung ausgeschrieben.

Der gebürtige Marokkaner blieb im Fahndungsnetz der Bundespolizei hängen, als er am Flughafen München zusammen mit seiner Familie aus Paris ankam und nach Dubai ausreisen wollte. Die Bundesbeamten führten den Mann heute dem Haftrichter vor und lieferten ihn anschließend in die Justizvollzugsanstalt ein. Dort wartet er das durch die Generalstaatsanwaltschaft München betriebene Auslieferungsverfahren ab.

Matthias Knott
Polizeihauptkommissar
Pressesprecher / Öffentlichkeit
 
Brand eines Einfamilienhauses in Sankt Wolfgang
Dienstag, 30. Oktober 2012
Sankt Wolfgang, Lkrs. Erding, 30.10.2012
Brand eines Einfamilienhauses in Sankt Wolfgang - keine Verletzten, ca. 100.000 Euro Sachschaden

Heute morgen, gegen 08:00 Uhr, verursachte ein Dachstuhlbrand in einem Einfamilienhaus einen Sachschaden von rund 100.000 Euro. Verletzt wurde niemand.
Zwei Brüder, 16 und 19 Jahre, bemerkten heute Morgen gegen 08:20 Uhr das Feuer in einem Kinderzimmer des elterlichen Einfamilienhauses. Das Zimmer stand bereits in Vollbrand. Nachdem eigene Löschversuche scheiterten, verständigten sie die Feuerwehr. Aufgrund der starken Brandentwicklung wurden neben der Feuerwehr Sankt Wolfgang auch die umliegenden Floriansjünger  aus Dorfen, Isen, Haag, Pyramoos und Westach alarmiert. Insgesamt waren rund 70 Feuerwehrleute eingesetzt. Ein Übergriff des Feuers auf den Dachstuhl, der teilweise abbrannte, konnte dennoch nicht mehr verhindert werden. Der Sachschaden wird auf ca. 100.000 Euro geschätzt.

Die beiden Söhne, die sich alleine im Haus aufhielten, wurden durch das Feuer nicht verletzt, vorsorglich jedoch ins Krankenhaus Dorfen verbracht.

 Die Kriminalpolizei Erding hat die Ermittlungen zu diesem Brandfall übernommen. Erste Untersuchungen der Brandfahnder ergaben, dass das Feuer aus bisher ungeklärter Ursache offensichtlich von einem kokelndem Schlafsack ausging.

Maximilian Schrödl
Kriminalhauptkommissar
 
Blechschaden
Montag, 29. Oktober 2012
Freising: Eine 54-jährige Moosburgerin hat am Montag um 06.20 Uhr die Vorfahrt an der Korbinianskreuzung mißachtet und dann hats gewaltig gekracht. Mit ihrem Pkw von der Landshuter Straße kommend zeigte für sie die  Ampel gelbes Blinklicht. Über die Hochtrasse Richtung Mainburger Straße fuhr zu diesem Zeitpunkt ein 24-jähriger Freisinger mit seinem Kleintransporter, der an der Kreuzung Vorfahrt hatte. Dieses aus ihrer Sicht von links kommende Fahrzeug hat die Moosbugerin offensichtlich übersehen. Beide Fahrzeuge stießen im Kreuzungsbereich dann zusammen. Beide blieben unverletzt, allerdings entstand ein Gesamtschaden von ca. 9 500 €.
mehr
 
<< Anfang < Vorherige 781 782 783 784 785 786 787 788 789 790 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 3133 - 3136 von 3821