ERDING ONLINE



Wior sind Mitglied im DVPJ

Pressebericht der PI Freising vom 09.10.2017 PDF Drucken E-Mail
Montag, 9. Oktober 2017

Schulbus rutscht in den Graben

Langenbach: Heute gegen 07.50 Uhr rutschte ein Schulbus zwischen Langenbach und Freising in den Graben. Der Schulbus war von Langenbach kommend auf der Staatstr. 2350 in Richtung Freising unterwegs und mit ca. 30 Schülern besetzt. Aufgrund des stockenden Verkehrs auf der Staatsstr. kam der 47-jährige Busfahrer in Höhe von Großenviecht auf die Idee auf den Wirtschaftsweg, der parallel zur Staatsstraße verläuft, auszuweichen um schneller voranzukommen. Beim Einfahren in den Wirtschaftsweg kam der Bus aufs Bankett und geriet ins Rutschen. Der Busfahrer forderte alle im Bus befindlichen Schüler auf auszusteigen. Kurze Zeit später rutschte der Schulbus mit dem Heck in den Straßengraben. Die Schüler kamen mit einem Schrecken davon. Verletzt wurde niemand. Sie wurden mit einem Ersatzbus in die Schule gefahren. Die Bergungsarbeiten um den Bus aus dem Graben zu heben dauerten 3 Stunden. Am Bus entstand ein Sachschaden von ca. 1000 Euro. Der Verkehr auf der Staatsstr. wurde nicht behindert.

Einbruch in Einfamilienhaus

Zolling: In der Zeit von letzten Samstag, 14.00 Uhr bis heute, 10.00 brachen bisher unbekannte Täter in Zolling in der Heilmeierstr. in ein Einfamilienhaus ein. Die Einbrecher hebelten die Terrassentüre und durchsuchten das leerstehende Haus. Sie erbeuteten eine Münzsammlung, eine Uhr und Schmuck im Wert von 1000 Euro. An der Terrassentüre entstand ein Sachschaden von 300 Euro. Von den Tätern fehlt jede Spur. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei Freising unter der Tel-Nr. 08161/53050.

Polizei Freising
PHK Demmel

 
< zurück   weiter >