ERDING ONLINE



Wior sind Mitglied im DVPJ

Pressebericht der PI Freising vom 06.09.2017 PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, 6. September 2017

Verkehr:

- In den frühen Morgenstunden des 06.09.2017 wurde ein 42-jähriger Bulgare in Freising einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen, in deren Verlauf festgestellt werden konnte, dass der Fahrer nicht im Besitz der notwendigen Fahrerlaubnis war. Zusätzlich war der Mann leicht alkoholisiert. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, den Fahrer erwartet nun zunächst ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

- Gegen 02:00 Uhr morgens wurde in Freising eine 23 Jahre alte Dame aus dem Landkreis Cham einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen, in deren Verlauf Alkoholgeruch festgestellt werden konnte. Der darauffolgende Test ergab einen Wert von über 1,1 Promille, weshalb im Anschluss eine Blutentnahme im Klinikum Freising durchgeführt wurde. Außerdem wurde der Führerschein an Ort und Stelle sichergestellt. Auf die junge Dame kommt nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr zu.

Volksfest Freising:

- Gegen 03:00 Uhr kam es zwischen dem Festplatz und dem Arbeitsamt in der Parkstraße zu einer Streitigkeit zwischen zwei Personengruppen. Die Streitigkeit konnte durch Polizeibeamte geschlichtet werden, die Parteien wurden getrennt. Ob es möglicherweise zu strafbaren Handlungen kam, muss in folgenden Ermittlungen geklärt werden.

- Insgesamt 4 Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz wurden durch Zivilkräfte der Polizei in der Nacht vom 05.09.2017 auf den 06.09.2017 festgestellt. Die jeweiligen Personen erwartet nun je ein Strafverfahren wegen Besitzes von Betäubungsmitteln.

- Gegen 01:00 Uhr kam es auf dem Volksfestplatz zu einer Streitigkeit zwischen mehreren Personen. Zunächst war die Situation unklar, es konnten vor Ort durch die Beamten bei keinem der Beteiligten Verletzungen festgestellt werden. Ca. 2 Stunden später kam einer der Beteiligten auf die Dienststelle der PI Freising und gab an, eine Kopfplatzwunde durch den Streit davongetragen zu haben. Zeugen, die den Vorfall, welcher sich vor dem „Hau den Lukas“ (Anmerkung der Polizei: Gemeint ist der Schaustellerbetrieb! Ein Bezug zu einem Beteiligten soll nicht hergestellt werden) zugetragen hat, beobachten konnten, werden gebeten, sich bei der PI Freising zu melden.

- Ein 16 Jahre alte Freisinger hatte sein Fahrrad am 04.09.2017, 22:30 Uhr vor der Eishalle in Freising versperrt abgestellt. Am 05.09.2017, gegen 14:00 Uhr musste er den Diebstahl des selbigen feststellen. Es handelte sich um ein Rennrad der Marke Pinarello / Sütterlin in weiß / rot. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Freising zu melden.

Sonstige Straftaten:

- Fehlanzeige

Klaus Auerbacher
Polizeihauptmeister
Polizeiinspektion Freising

 
< zurück   weiter >