ERDING ONLINE



Wior sind Mitglied im DVPJ

Pressebericht der PI Freising vom 04.09.2017 PDF Drucken E-Mail
Freitag, 8. September 2017

Verkehr

Freising – Unter Drogeneinfluss Pkw geführt

Am 03.09. gegen 18.45 Uhr wurde ein 23jähriger Hyundai-Fahrer im Stadtgebiet einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten Anzeichen für Drogenkonsum – hier u.a. gerötete Augen – fest. Auf Nachfrage gab der Mann aus zu, am Vorabende einen Joint geraucht zu haben. Der Mann musste sich einer Blutentnahme unterziehen und wird zumindest mit einem Monat Fahrverbot, zwei Punkten in Flensburg und 500€ Geldbuße rechnen müssen.

Straftaten

Freising – Pkw-Räder gestohlen

Vom Gelände der BMW-Niederlassung in der Rudolf-Diesel-Straße wurden am 03.09. im Zeitraum 00.00 bis 12.00 Uhr die kompletten Reifensätze eines BMW X3 und eines X4 von den jeweiligen Fahrzeugen abmontiert und entwendet. Die Fahrzeuge wurden von den Tätern zu diesem Zweck aufgebockt und auf Betonklötze gestellt. Der Schaden beläuft sich auf ca. 5.000€. Sachdienliche Hinweise erbittet die PI Freising unter der Tel.-Nr. 08161/53 05-0.

Volksfest

Der Sonntagabend verlief ohne nennenswerte Störungen. Am Samstag konnten zwei Besucher mit Marihuana, bzw. einem Joint auf frischer Tat ertappt werden. Der Freitag war für die Polizei Freising bislang der arbeitsreichste Tag: gleich zu Anfang verstieß ein Minderjähriger gegen ein vom Ordnungsamt ausgesprochenes Betretungsverbot. Später kam es noch zu einer Körperverletzung. Nennenswerte Verletzungen waren bei den Beteiligten nicht zu beklagen. Schließlich kam es nach wechselseitigen Beleidigungen unter Festbesuchern auch zu massiven Beleidigungen gegenüber den eingesetzten Beamten und bei der anschließenden Festnahme eines 22jährigen zu heftigem Widerstand gegen die Beamten.

Michael Ertl
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeiinspektion Freising

 
< zurück   weiter >