ERDING ONLINE



Wior sind Mitglied im DVPJ

Pressebericht der PI Erding vom 04.04.2017 PDF Drucken E-Mail
Dienstag, 4. April 2017

Unfall beim Abbiegen

Langenpreising, Lkrs. Erding. Heute Morgen gegen 05.15 Uhr übersah der Fahrer eines Peugeot 207, der auf der Staatsstr. 2082 in Richtung Bundesstr. 11 unterwegs war, beim Linksabbiegen in die Staatsstr. 2085 einen entgegenkommenden VW Golf. Der Golf prallte mit der Front gegen den Abbiegenden Peugeot, der sich daraufhin überschlug und auf dem Dach zum Liegen kam. Die Golffahrerin zog sich Prellungen am linken Bein zu und der Peugeotfahrer am linken Arm. Beide wurden vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Am Peugeot entstand Totalschaden, am Golf Schaden in Höhe von ca. 5000 Euro. Da auch noch mehrere Verkehrszeichen beschädigt wurden dürfte der Gesamtsachschaden bei ca. 21000 Euro liegen.

Fahren ohne Fahrerlaubnis u.a.

Erding. Bei eine Kontrolle eines Fiatfahrers gestern Nachmittag ergab sich im Verlaufe der Kontrolle, dass der 20-jährige Autofahrer ohne Führerschein unterwegs war. Da zudem auch noch Anzeichen für einen vorausgegangenen Rauschgiftkonsum festzustellen waren und der Mann dies einräumte, wurde nach einem positivem Urintest eine Blutentnahme durchgeführt. Bei der weiteren Überprüfung stellte sich auch noch heraus, dass für das Fahrzeug keine Versicherungsschutz mehr bestand. Neben dem Strafverfahren gegen den Fahrer werden auch noch gegen den Fahrzeughalter Ermittlungen geführt.

Radfahrerin stürzt

Erding. Gestern gegen 07.50 Uhr stürzte ein 11-jähriges Mädchen, das mit ihrem Fahrrad auf dem Radweg der Dachauer Straße auf dem Weg zur Schule war, da sich ein Stoffbeutel, der am Lenker des Rades hing, in den Speichen verfing. Das Mädchen verletzte sich an der Hand und wurde zur weitere Abklärung und Versorgung der Verletzung ins Krankenhaus gebracht.

Anton Altmann, PR
Polizeiinspektion Erding

 
< zurück   weiter >