ERDING ONLINE



Wior sind Mitglied im DVPJ

Bei Zwischenlandung verhaftet PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, 1. März 2017

Auf seinem Weg von Madrid nach Hamburg hatte am Dienstagabend ein 54jähriger eine Zwischenlandung am Münchner Flughafen. Zivilfahnder der Polizeiinspektion hatten einen Tipp erhalten, dass gegen den Passagier ein Haftbefehl besteht. Sie fischten den Mann am Gate aus der Masse der ankommenden Passagiere heraus und verhafteten ihn. Der Deutsch-Peruaner mit Wohnsitz in Lima konnte die 1600 Euro Geldstrafe wegen Körperverletzung an Ort und Stelle bezahlen. Der Weiterflug nach Hamburg war für den 54jährigen jedoch erst am nächsten Morgen möglich.

Harald Lindacher
Polizeiinspektion Flughafen München

 
< zurück   weiter >