ERDING ONLINE



Wior sind Mitglied im DVPJ

Fußgänger auf Autobahn von Kleintransporter erfasst und getötet PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, 18. Januar 2017

AM Mittwochmorgen gegen 03.48 Uhr fuhr ein Kleintransporter auf der A 9 von München Richtung Nürnberg. Zwischen den Anschlußstellen München-Schwabing und München Frankfurter Ring hatte eine bislang unbekannte männliche Person zu Fuß die Fahrbahn betreten . Der Kleintransporter erfasste die auf dem rechten Fahrstreifen stehende Person und verletzte diese tödlich. Ob es sich um einen Unfall oder Suizid handelt kann man nicht feststellen Der 30-jährige Fahrer des Kleintransporter wurde nach dem Unfall durch die Einsatzkräfte psychologisch betreut, konnte aber dann selbständig die Unfallstelle verlassen. Der Unfall wird von einem Gutachter untersucht, da von der Staatsanwaltschaft München I ein unfallanalytisches Gutachten beauftragt wurde.

VPI Freising
Bruckmoser, PHK

 
< zurück   weiter >