ERDING ONLINE



Wior sind Mitglied im DVPJ

In Erding entwendeter Tresor aufgefunden - Zeugenaufruf PDF Drucken E-Mail
Montag, 16. Januar 2017

Wie berichtet, wurde in der Nacht vom 09.01. 2017 auf 10.01.2017 in ein Second-Hand-Kaufhaus in der Otto-Hahn-Straße in Erding eingebrochen und unter anderem ein Standtresor entwendet. Am Samstagnachmittag (14.01.2017), gegen 14.00 Uhr, entdeckte ein Jäger in einem kleinen Waldstück bei Schnabelmoos einen aufgebrochenen Tresor und verständigte die Polizei. Der Tresor konnte zweifelsfrei dem oben genannten Einbruch zugeordnet werden. Er wurde zur Spurensicherung sichergestellt.

Zeugenaufruf:

Wer hat in besagtem Zeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Nähe des Ablageortes gesehen? Die Kripo Erding bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 08122 / 968-0. Original-Pressebericht Erding, 11.01.2017

Einbruch in Second Hand Kaufhaus

- Tresor entwendet
- Kripo bittet um Zeugenhinweise

Einen Tresor mit Bargeld stahlen bislang unbekannte Einbrecher aus einem Second Hand Kaufhaus in der Otto-Hahn-Straße. Der angerichtete Sachschaden beträgt ca. 2500.- Euro.

Während der Zeit von Montag (09.01.17), 15.15 Uhr, bis Dienstag (10.01.17), 08.00 Uhr drangen unbekannte Täter in die Geschäfts- und Büroräume eines Second Hand Kaufhauses in der Otto-Hahn-Straße ein und durchwühlten Räume und Behältnisse auf der Suche nach Wertgegenständen. In einem Büro endeckten die Täter einen Standtresor, den sie mitnahmen. Für den Abtransport dieses Tresors benutzten die Unbekannten einen weißen Ford Transit des Geschäftes, dessen Schlüssel sie in einem zuvor aufgebrochenen Behältnis aufgefunden hatten.

Der entwendete Ford Transit wurde am 10.01.17, um 09.15 Uhr in der Max-Planck-Straße aufgefunden. Von dem gestohlenen Tresor gibt es bislang keine Spur.

Polizeipräsidium Oberbayern Nord
Pressestelle

 
< zurück   weiter >