ERDING ONLINE



Wior sind Mitglied im DVPJ

Pressebericht der PI Freising vom 27.06.2017
Dienstag, 27. Juni 2017

Verkehr

Freising – Radfahrer fährt unvermittelt auf die Straße

Der Unfallverursacher, ein 14jähriger, fuhr mit seinem Fahrrad am 26.06. gegen 16.30 Uhr auf dem Gehweg in der Wippenhauser Straße stadtauswärts. Auf Höhe der Möhlestraße fuhr er, offensichtlich ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten, unvermittelt vom Gehweg auf die Straße, um links in die Möhlestraße abzubiegen. Der überraschte Busfahrer eines Stadtbusses, vor dem der Radfahrer versuchte, die Fahrbahn zu überqueren, konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und touchierte den Radfahrer mit der Front. Der Radfahrer stürzte dadurch und erlitt durch den Sturz Schürfwunden sowie diverse Prellungen. Im Bus befanden sich fünf Fahrgäste. Eine der Fahrgäste gab an, sich aufgrund der Vollbremsung am linken Knie im Bus verletzt zu haben. Sie wurde durch den Rettungsdienst ins Klinikum Freising verbracht. Am Bus entstand durch eine gesplitterte Frontscheibe ein Sachschaden von 1.000€. Der Junge wurde durch den Vater, der zum Unfallort kam zum Arzt zu fahren.

Freising – Vorfahrt missachtet

Am 26.06. gegen 12.00 Uhr befuhr eine 29jährige Suzuki-Fahrerin mit ihrem Pkw die Ortsverbindungsstraße von Pulling kommend Richtung Freising und wollte an der Abzweigung nach Giggenhausen nach links abbiegen. Dabei übersah sie den vorfahrtsberechtigten Skoda eines 60jährigen Allershauseners, welcher aus Freising kommend Richtung Pulling fuhr. Beide Fahrzeuge stießen mit Front zusammen. Zwar wurden die Insassen nicht direkt verletzt, die Unfallverursacherin stand aber unter erheblichem Schock und wurde durch den Rettungsdienst erstversorgt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Schaden beläuft sich auf ca. 9.000€.

Sonstiges

Freising – Hans-Guck-in-die-Luft

Leuten meiner Generation wurde in ihrer Kindheit als Ermahnung, auf den Weg zu sehen, noch die Geschichte des Hans-guck-in-die-Luft, erzählt, der die ganze Zeit nach oben schaut, deshalb in einen Fluss stürzt und schließlich noch Glück hat, weil er von aufmerksamen Männer gerettet wird. Der moderne junge Mann schaut nicht mehr in die Luft, sondern auf sein Mobiltelefon!!! So wollte am 27.06. gegen 03.00 Uhr ein 23jähriger Student aus Aying vom Bahnhof Freising in die Giggenhauser Straße zum Studentenwohnheim gehen. Da der ihm bekannte Weg zu weit war, orientierte er sich nach Google Maps und nahm den direkten Weg. Hierbei beachtete er lediglich sein Handy und stürzte dadurch in die Moosach. Der Student schaffte es alleine aus der Moosach herauszuklettern. Im Anschluss ging er durch ein Grundstück „An der Mühle“ und stürzte dort in einen Teich. Hier wurde er von einem Anwohner, der seine Hilferufe gehört hatte, herausgefischt. Der Anwohner alarmierte die Polizei. Die Beamten brachten den völlig Durchnässten und reichlich Alkoholisierten schließlich an sein Ziel.

Michael Ertl
Erster Polizeihauptkommissar
Polizeiinspektion Freising

 
Pressebericht der PI Erding vom 27.06.2017
Dienstag, 27. Juni 2017

Arbeitsunfall

Eitting, Lkrs. Erding. Bei Arbeiten in einem Rohbau rutschte gestern Morgen ein 31-jähriger Maurer unglücklich aus und stürzte in ein Baustahlgewebe. Dabei bohrte sich ein Baustahlgestänge in den rechten Bauchbereich. Zur Behandlung dieser Verletzung wurde der Mann ins Krankenhaus Erding transportiert.

Radfahrer stürzt

Erding. Gestern Nachmittag stürzte ein 10-jähriger Schüler, der mit seinem Fahrrad in der Mozartstraße unterwegs war, aus ungeklärter Ursache ohne Fremdbeteiligung auf die Fahrbahn. Dabei fiel er auf den Fahrradlenker, der sich dabei in die Leiste bohrte. Zur Behandlung dieser Verletzung wurde der Junge mit einem Hubschrauber in ein Münchener Klinikum geflogen.

Fahrraddiebstahl – Eigentümer gesucht

Erding. In der Falkenauer Straße wurde gestern ein Mann dabei beobachtet, wie er mit einer Eisenstange das Schloss eines Fahrrads zu öffnen. Da er es nicht schaffte, warf er das Rad auf den Gehweg und ging weg. Noch während die Streife den Sachverhalt vor Ort aufnahm, kam der, wie sich bei der anschließenden Kontrolle herausstellte, alkoholisierte Mann wieder zurück und wurde deshalb einer Identitätsfeststellung unterzogen. Der Eigentümer des Fahrrades ist noch nicht bekannt. Das Fahrrad wurde sichergestellt und kann bei der Polizei abgeholt werden.

Anton Altmann, PR
Polizeiinspektion Erding

 
Grüner Markt zieht um
Dienstag, 27. Juni 2017

Weil die Aufbauarbeiten für das Erdinger Altstadtfest beginnen, wechselt der Grüne Markt am Donnerstagvormittag, 29.Juni, seinen Standort auf den Grünen Markt. Eine Woche später findet der Wochenmarkt wieder wie üblich am Schrannenplatz statt.

Christian Wanninger
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 4 von 3370